CAMERATA MOBIL

'Utopia für Kinder'

Utopia zeichnet ein Bild von einer idealen Gesellschaft. Häufig ist jedoch eine große Lücke zwischen dieser Sehnsuchtsvorstellung und der Realität, wie sie uns umgibt. Es gibt hierzu eine schöne Metapher: Diamant, das härteste Mineral und Graphit, das weichste Mineral, sind beide aus Kohlenstoff. Aufgrund ihrer Molekularstruktur gibt es aber große Unterschiede in ihrer Festigkeit. Dieses Prinzip könnte sich auch auf die Menschheit anwenden lassen. Es entstehen fixe, unelastische Systeme durch hierarchische Strukturen, Nationalität und Religion. Würden wir uns aber auf unsere ursprüngliche, große Gemeinsamkeit des Mensch-Seins zurückbesinnen, würden sich diese festgefahrenen Strukturen aufbrechen lassen. Ein Weg, dies zu tun ist durch Musik, Kunst und Kultur. All diesen Welten und neuen Realitäten begegnet und erforscht die Reihe Camerata Mobil 2019.

FAMILIENKONZERT
13. Dezember 2019, 18:00 Uhr | Athen, Greece
Camille Saint-Saëns "Der Karneval der Tiere"
CAMERATA ATHEN | Titos Gouvelis, Klavier | Elle Eisner, Moderation | Maria Makraki, Dirigentin

Ort: Megaron Athen Lilian Voudouri Hall (Vass. Sophias & Kokkali, Omirou 8)
Eintritt: 10 € | erm. 5 €
Karten an tickets@camerata.eu und an der Abendkasse

zurück zur Übersicht

European Union