CAMERATA EUROPÆA ATHEN

'ODYSSEY'
*(aufgrund der neuen COVID-19-Einschränkungen in Athen, wird die Aufführung "Odyssey" in Megaron Athen vom 24. Oktober 2020 auf den 13. März 2021 verschoben)

Cameratas Europæa (CE) Kulturprojekt unter dem Motto "Odyssee" geht auf den tieferen Sinn des menschlichen Lebens ein. Was unterstützt die menschliche Seele, wenn es um plötzliche Wendungen des Lebens geht? Die Antwort hat die Kraft, uns von Angst und enormen Schmerzen zu heilen, und wird zu einem Kompass für die Rückkehr unseres Herzens nach Ithaka.

MUSIK, PERFORMANCE, NEUE MEDIEN
Verschoben vom 24. Oktober 2020 auf den 13. März 2021, 19:00 Uhr | Megaron Athen, Polychoros Saal | Athen, Griechenland
Werke von Benjamin Britten "Simple Symphony", Philip Glass "Glassworks", Stavros Lantsias "The River of Time, The Prelude of Return, The Waltz of the Eyes", Evanthia Reboutsika "Stathmos, Through You"
Performance: Doris Plörer, Priska Teràn, Stephanie Parth, Elle Eisner
Video: Antonius Bacak & Elle Eisner | Screenplay & Direction: Elle Eisner
Klavier: Stavros Lantsias, Elena Tamiolaki | Oboe: Dimitrios Hountis
CAMERATA EUROPÆA ATHEN | Maria Makraki, Dirigentin

FILM
21:00 Uhr | "Odyssey-A Journey of Passion" von Nikos Alevras 

Ort: Megaron Athen, Polychoros Saal (Vass. Sophias & Kokkali, Omirou 8)
Eintritt 10 € I ermäßigt 7 €
Karten an tickets@camerata.eu und an der Abendkasse

flyer_athens_odyssey2020.pdf (1,3 MB)

zurück zur Übersicht

European Union