CAMERATA FESTIVAL

METAMORPHOSEN – 2018

22.- 24. März 2018
INTEGRATIONSTHEATER: "Die goldene Gans" – neue Inszenierung
NOA'H ensemble | Leitung: Doris Plörer, Elle Eisner

Do. 22.03.18 | 10:30 Uhr       Matinée
Fr. 23.03.18 | 10:30 Uhr        Matinée
Sa. 24.03.18 | 17:30 Uhr       Abendvorstellung 

Ort: Freies Theater, Wilhelm Greil Str. 23, 6020 Innsbruck, Österreich
Eintritt 7 € I ermäßigt 6 € | Schulklassen 5 €
Karten an der Theaterkasse 


Samstag, 2. Juni 2018

16:00 Uhr | ART
Zeitgenössische Kunst "Metamorphosen"
Eröffnung des Festivals und Einführung: Maria Makraki
MUSIK DUO: Musikalische Umrahmung mit Werken von Béla Bartók "Rumänische Volkstänze", Arvo Pärt "Fratres", Béla Bartók "Suite paysanne hongroise", Camille Saint-Saëns "Fantaisie pour Violon et Harpe"
Magdalena Hoffmann-Harfe, Agnieszka Kulowska-Violine
Moderation: Elle Eisner 

17:00 Uhr | KONZERT
Werke von Periklis Koukos "Suite Concertante" für Klavier und Streicher, aus seiner Oper "Ein Sommernachtstraum",
Robert Zorn (composer of the month) "Artemisia" – UA,
Robert Zorn "nun komm d" – UA,
Arturo Márquetz "Danzón No. 2" für Kammerorchester
Youth Solistin: Elena Tamiolaki-Klavier, Dirigentin: Maria Makraki
Ensemble: Camerata Innsbruck CINNS

18:30-19:30 Uhr | JAZZ FUSION MUSIK
Tiroler Impressionen I – UA, Eisner | Ostermann

20:00 Uhr | PERFORMANCE
Avantgarde-MultiMedia-Epos "Zyklus V – Triptychon MetaMorphosis" von Harry Triendl – kunst4life mit Poesie von Iris von der Flußschmiede und Paul Fülöp

21:00 Uhr | OFFENE BÜHNE
After Show

Ort: Haus Vierundeinzig, Haller Str. 41, 6020 Innsbruck, Österreich
Tageseintritt 20 € I ermäßigt 15 € | Kinder frei
Karten an tickets@camerata.eu und an der Kasse


Sonntag, 3. Juni 2018
BLOCK I
11:00 Uhr | FAMILIENKONZERT & MALEREIWORKSHOP FÜR KINDER
Windkraft – Kapelle für neue Musik
Werke von Gottfried von Einem "Glück, Tod und Traum" (1953) für Bläseroktett, Theo Loevendie "Die Nachtigall und die Krachtigall" (1974) für Sprecher und Septett, nach dem Märchen "Des Kaisers Nachtigall" von H.C. Andersen
Sprecherin: Eleonore Bürcher, Workshop Leitung: Helmut Sailer
12:30 Uhr | KONZERT
TENM – Tiroler Ensemble für Neue Musik
Werke von Georg Friedrich Haas (*1953) "tria ex uno" (2002), György Kurtág "Hommage à R. Sch., op. 15d" (1975-90), Johannes Schöllhorn (*1962) "Anamorphoses" (2004)
BLOCK I: Eintritt 20 € I ermäßigt 15 € | Kinder frei

BLOCK II
14-17:00 Uhr | ART
Zeitgenössische Kunst "Metamorphosen" von Helmut Sailer und Ype Limburg
Vorstellung der Künstler und der Kunstwerke
BLOCK II: Eintritt frei 

BLOCK III
17-18:00 Uhr | KLASSIK TRIFFT JAZZ
Bernd Haas-Solo Gitarre
18:30-19:30 Uhr | SINGER-SONGWRITER
MIR3 – akkustischer feinripp
Alex Moser Scheiber-Gitarre, Gesang und Loop
Tanja Pidot-Kontrabass, Querflöte, Gesang
Mirko Schuler-Marimba, Vibraphone, Percussion
20:00 Uhr | PERFORMANCE
Avantgarde-MultiMedia-Epos "Zyklus V – Triptychon MetaMorphosis" von Harry Triendl – kunst4life mit Poesie von Iris von der Flußschmiede und Paul Fülöp
BLOCK III: Eintritt 20 € I ermäßigt 15 € 

Ort: Haus Vierundeinzig, Haller Str. 41, 6020 Innsbruck, Österreich
Karten an tickets@camerata.eu, via online application und an der Kasse
Weitere Informationen über das Programm unter: camerata festival
In Kooperation mit NOA'H, Kunst4life, TENM, Windkraft-Kapelle für neue Musik
Mit freundlicher Unterstützung des Kulturamts Innsbruck und der Landesregierung Tirol

flyer_metamorphosen_I.pdf (645 KB)

zurück zur Übersicht

European Union